deko_auto_1.JPG

©Rüdiger Lutz



Stuart on tour: 6 spannende Termine im Mai und Juni



Story + Text: Ulrike Parthen

Wenn du in nächster Zeit auf den Straßen im Großraum Frankfurt unterwegs bist, solltest du die Augen offenhalten nach einer gut gelaunten Menschengruppe, in der ein Wesen anhand seines amerikanischen Akzents sofort identifiziert werden kann. Stuart ist derzeit auf umfangreicher Entdeckungsreise – zusammen mit unseren Freunden der Arche, der Sozialen Stadt Steinbach und dem Evangelischen Verein für Jugendsozialarbeit in Frankfurt e.V. Was er dabei alles entdecken möchte, erfährst du in diesem Artikel.


Jeweils zwischen 3-4 Stunden pro Tour schlüpft Stuart in die Rolle eines Lehrlings. Denn er lernt hautnah und direkt vor Ort die Arbeit unserer Freunde kennen. Sie fahren gemeinsam zu verschiedenen Projektzentren, er schaut sich alle Bereiche ganz genau an. Denn je besser er die Basis-Arbeit versteht, umso zielgerichteter können wir helfen. Wir sehen uns dabei als Anknüpfungspunkt und planen derzeit tiefgehend, wo wir wie genau an welchen Hilfsprojekten der Orgas sinnvoll mit welchen Aktionen andocken können.

All das braucht Zeit und komplexe Planungen. Dafür nutzen wir unsere derzeitige Event-Pause, die für uns intern alles andere als Pause ist. Wie du siehst, geht hinter den Kulissen die Post ab.

Für November ist ebenso bereits ein Planungsgespräch mit allen drei Organisationen fixiert. In diesem wird die bisherige Arbeit reflektiert, einen Blick auf den dann aktuellen Ist-Stand und natürlich auf die Zukunft geworfen. 




Stuart unterstützt die „Deutsche Kinderkrebsstiftung“ und die "Til Schweiger Foundation" seines Freundes Til.

Unterstützen auch Sie hilfsbedürftige Kinder mit einer kleinen Spende.
deutschekinderkrebsstiftung.jpg
tilschweigerfoundation.jpg


empty