Stuart Truppner


Sich als Kind in bitterer Armut und Chancen-Ungleichheit wiederzufinden. Oh ja, das kenne ich - aus eigener Erfahrung. Ich bin mit drei Geschwistern in einem der ärmsten Ghettos von New York aufgewachsen. Eines jedoch hat die Familie in der größten Not immer zusammengehalten: die Liebe füreinander, die Hoffnung und auch der Sport.


Schon als Vierjähriger spielte ich stundenlang Basketball. Erst auf der Straße, später im Sportverein. Dort kümmerte man sich um uns und wir durften an vielen tollen Events teilnehmen, die mir viel bedeuteten. Das gab mir Ansporn. Ich trainierte zwischen 4 und 7 Stunden täglich mit Freude und Ehrgeiz fleißig weiter und schaffte es als junger Erwachsener in die NBA. Wow, was für ein wunderbares Gefühl. Sorgen und Armut? Waren damit Geschichte!

Der Sprung vom erfolgreichen Profi-Basketballer ins erfolgreiche Berufsleben verlief nahtlos. Was mich beim Basketball so weit brachte, übertrug ich instinktiv auch auf berufliche Ebene. Es folgte eine Traumkarriere als Manager, Unternehmer, Bestseller-Buchautor und Geschäftsberater. Meine Wurzeln habe ich bei allem Erfolg nie vergessen. Mut, Lebensfreude, Liebe, Gelassenheit und Aufmerksamkeit machten mich als Kind mental stark. Gleiches möchte ich heute hilfsbedürftigen Kids zurückgeben – mit ganzer Kraft, meiner Zeit und sehr viel Herzblut.









Erfolg mit Herz - 32 Berufsjahre lang

Herzlichkeit kann man nicht beschreiben, dafür lebhaft fühlen. So wie bei Stuart. Er ist echt und natürlich, ganz bodenständig und bescheiden. Schon beim ersten Kontakt geraten Menschen sofort in den Sog seines großen Herzens. Umso erstaunlicher, wenn man seine außergewöhnliche Karriere bedenkt. In Schubladen gedacht, passt das irgendwie nicht zusammen. Stuart beweist, dass Klischee und Realität manchmal weit auseinanderklaffen.

Sein Lebenslauf klingt nach Märchen. Mit dem Unterschied, dass das Seine tatsächlich wahr ist. Ein Profi-Basketballer beginnt bereits in jungen Jahren eine Karriere bei der Bank. Von jetzt auf gleich, ohne Erfahrung in diesem Bereich. Die Verantwortlichen erkannten schnell seine einzigartigen Stärken, die ihn von großer Armut in die Profi-Basketball-Szene geführt haben. Egal in welchem Bereich, mit derlei willensstarker Gelassen- und Entspannheit sowie seinen anderen Stärken sprengt man überall Grenzen. Daher stieg er in rasanter Geschwindigkeit zum Direktor der Customer Relationship-Abteilung der Deutschen Bank in New York auf – 14 Jahre lang betreute er die größten Kunden der Bank.

Als er zu Fidelity Investments wechselte und das Deutschlandgeschäft des Fondsriesen mit auf- und ausbaute, betitelte man ihn bald schon als „Außenminister“ von Fidelity. Dank Stuart kletterte das Unternehmen seinerzeit unter die Top 5 der Fondsbranche in Deutschland. Er galt als Vertriebslegende und gefragter Referent der Branche.

„Gewinnen ist schöner als verlieren.“ Eine Erfahrung, die ihn schon als Kind stärkte. Dies begleitet ihn bis heute. Nach Fidelity gründete Stuart eine sehr erfolgreiche Unternehmensberatungsgesellschaft unter dem Namen "Dauerhaft erfolgreich". Das gleichnamige Buch avancierte zum Bestseller. 

2012 dann die Entscheidung: „Genug des aktiven Geschäftslebens, ich ziehe mich zurück!“ Stuart verkaufte die Gesellschaft. Er berät nach wie vor ausgesuchte Start-ups und Sportvereine, dies jedoch als Förderer ohne Honorierung. Außerdem widmet er sich mit seinem Kinder-Hilfsprojekt von ganzem Herzen benachteiligten Kindern.



Stuarts Berufsleben – kurz und kompakt:

  • Ehemaliger US-Profi-Basketballspieler
  • Deutsche Bank – Chef der Customer Relations Abteilung
  • Direktor Fidelity Investments, Deutschland
  • Vertriebslegende und Außenminister für Fidelity Investments
  • Erfolgs-Motivations-Trainer – seine Roadshows haben über Jahre Millionen von Zuschauern begeistert und motiviert
  • Autor des Bestseller-Ratgebers „Dauerhaft Erfolgreich“ (Buch und CD)
  • Gründer und Inhaber der Unternehmensberatungsgesellschaft „Dauerhaft Erfolgreich“
  • Ratgeber für verschiedene USA-Magazine und -Zeitungen
  • Entwicklung eines ausgereiften und spezialisierten Umfragemanagementsystems 
  • Privatier seit 2012 – unentgeltlicher Förderer junger, kreativer und ideenstarker Start-up-Unternehmen + Sport-Mannschaften
  • Februar 2018: Start des Kinder-Hilfsprojekts Stuart4kids


Stuart & sein Team unterstützen:

Hilf auch Du Kindern mit einer kleinen Spende.



Stuart unterstützt auch seit Jahren die „Deutsche Kinderkrebsstiftung“ und die "Til Schweiger Foundation" seines Freundes Til.

empty