Hansen-Twins-01.jpg

Vier Fäuste für Olympia

Mit Dynamik und Leidenschaft zu großen Zielen



Story + Text: Birgit Brauburger

Sie gehören zu den größten Boxtalenten der TG 75 Darmstadt und können bereits zahlreiche Erfolge vorweisen. Mehrfach waren sie in den vergangenen Jahren Deutsche Meister ihrer Altersklasse. Inzwischen kämpfen die Zwillingsbrüder Assan und Ousainou Hansen am Stützpunkt in Heidelberg um olympische Perspektiven.


Ende 2017 sind die 18 Jahre alten Jungs auf ihrem sportlichen Weg mit dem Nachwuchskader des Deutschen Boxverbandes (DBV) einen großen Schritt gegangen: Durch den Wechsel ans Internat des Olympiastützpunktes wird bestmögliche sportliche Förderung mit schulischer Ausbildung verbunden.


Assan und Ousainou haben ein großes Ziel: Olympiasieger werden. Und zwar möglichst bald. Doch auch das Abitur haben die beiden fest im Blick und motivieren sich gegenseitig. „Der Boxsport hat uns einfach gefunden“, erzählen sie. „Es macht uns enormen Spaß und Freude. Und es bedeutet uns wirklich sehr viel, nun in Heidelberg von den besten Trainern Deutschlands trainiert zu werden. Und wir werden hart trainieren, um die besten Boxer zu werden.“


Hansen-Twins-02.jpg

Die aus Westafrika stammenden Brüder kamen Ende 2009 nach Deutschland, leben mit ihrer Mutter und ihrem Stiefvater bzw. Vater Martin Schmidt. Das sportliche Talent half bei der Integration – und auch ihr fester Wille, gemeinsam etwas zu erreichen. Assan und Ousainou nehmen jede Gelegenheit wahr, ihr Können zu verfeinern – und nennen Muhamad Ali und Mike Tyson als ihre großen Vorbilder. Zudem gab es immer „Supporter“ die sie unterstützt und gefördert haben. Vom Sportverein über die Schule und gemeinnützige Organisationen bis hin zur Familie – viele engagierte Menschen waren und sind an der Seite der Zwillinge.


Dafür, dass bei ihrem inzwischen sehr vollen Stunden- und Trainingsplan der Spaß nicht zu kurz kommt, sorgen die beiden selbst. Und sie haben über die Jahre erlebt, dass sich Loyalität, Respekt und Disziplin auszahlen. Wenn sie trainieren, zieht das häufig interessierte Zuschauer an – gerade jüngere. Und besonders für sie haben Assan und Ousainou eine Botschaft: „Wer an sich selbst glaubt und bereit ist, sich mit ganzer Kraft für seine Ziele einzusetzen, der wird seinen Weg gehen.“


BY THE WAY: Die Hansen Brüder trainieren zwischen 3 und 7 Stunden täglich. >> Stuart hat sofort gedacht: … wie ich, als ich ein Kind war!


Hansen-Twins-03.jpg




Stuart & sein Team unterstützen:

Hilf auch Du Kindern mit einer kleinen Spende.



Stuart unterstützt auch seit Jahren die „Deutsche Kinderkrebsstiftung“ und die "Til Schweiger Foundation" seines Freundes Til.

empty